Kino

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Ich bin ja grad in einem Dune-ReRead, und hoffe, dass mein Hype es schafft, mich erstmals durch den Gottkaiser zu tragen, bin nach dem Trailer aber etwas vorsichtiger geworden - Jason Momoa z.B scheint mir eine Fehlbesetzung, das wirklich geschmacklose Pink Floyd-Cover (so ein ikonisches Stück kann man doch nicht covern) kommt hoffentlich nicht im Film vor, und der Lynchwurm (höhö) gefällt mir besser.
      Aber Denis Villeneuve ist ein sehr guter Regisseur, das Interview mit seiner Frau zeigt seine Hingabe zum Stoff - -
      und Arrival ist in der Top Ten meiner SF-Filme. - es wird also schon was werden.
      HODOR !

      hodor wrote:

      Jason Momoa z.B scheint mir eine Fehlbesetzung
      Ich kann es noch nicht genau sagen. Sollte der Film allerdings ein Erfolg werden und die anderen Bände auch noch verfilmt werden, wird er uns wohl erhalten bleiben. ;)

      Kann es eigentlich sein, dass ich die Einzige hier im Forum bin, die tatsächlich alle Bände gelesen hat, sogar mehrmals? :huh:
      I've come to the point in my life where I need a stronger word than "FUCK".

      Esmeralda wrote:



      Kann es eigentlich sein, dass ich die Einzige hier im Forum bin, die tatsächlich alle Bände gelesen hat, sogar mehrmals? :huh:


      Nein ich auch. Ebenso mehrmals. Ich habe auch alle von Kevin J. Anderson gelesen.
      Als ich für den ganzen Verschwurbelungszeugs sehr empfänglich war bin ich auch durch die Teile ab 3 ganz gut durchgekommen.

      Inzwischen würde ich das alles wohl nicht mehr überstehen.
      Religionskriege sind Konflikte zwischen erwachsenen Menschen, bei denen es darum geht, wer den cooleren, imaginaeren Freund hat
    • Users Online 1

      1 Guest