KW 02/2020_061_AGOT_Jon 8

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      KW 02/2020_061_AGOT_Jon 8

      061_AGOT_Jon 8

      Jahr: 299 n.A.E.
      Datum: 01. Januar
      Englischer Buchtitel: A Game of Thrones
      Deutscher Buchtitel: Das Erbe von Winterfell
      Seiten englische Ausgabe:
      Seiten deutsche Ausgabe: 303 - 320
      POV: Jon
      Laufende Nummer chronologische Reihenfolge: 061
      Laufende Nummer Buchreihenfolge: 1.61
      “When the snows fall and the white winds blow, the lone wolf dies but the pack survives.”

      George R.R. Martin,
      A Game of Thrones
      Im Buch wird deutlicher auf die Verbrennungen seiner Hand hingewiesen, als in der Serie.

      Auf jeden Fall ist sich die Nachtwache zu diesem Zeitpunkt bereits bewusst, dass es wieder eine “Lange Nacht” geben wird.

      Ser Endru Tarth? Denn gab es in der Serie nicht, oder?

      Jon muss zu Maester Aemon und übernimmt die Rabenfütterung. Die Raben erhalten Fleisch. Maester Aemon erwähnt: “Lord Mormonts Rabe mag Obst und Getreide. Er ist ein ...”. @SuSansa Dürfte die Erklärung sein, wieso Mormonts Rabe so oft Korn ruft.

      Zum Schluss gibt es noch die Offenbarung von Aemon Tagaryen. Toll erzählt, gefiel mir sehr gut.

      rkhpd90 wrote:

      Ser Endru Tarth? Denn gab es in der Serie nicht, oder?


      Nein, glaube nicht :)

      Das mit "Korn" hört sich schon schlüssig an, aber vielleicht steckt ja auch was anderes dahinter :) Ich finde, es wird einfach zu häufig betonend erwähnt. Wenn es nicht so wichtig wäre, hätte man ja auch als Autor schreiben können: Das Vieh krächste andauernd, oder so.
      “When the snows fall and the white winds blow, the lone wolf dies but the pack survives.”

      George R.R. Martin,
      A Game of Thrones