Varys

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      "Little Birds" werden Tyrion und co. wohl einfach für eine Metapher für sein Spionagenetzwerk halten. Zumindest scheint niemand in den Büchern auf den Gedanken zu kommen kleine Kinder als Spione zu verdächtigen bzw. es gibt keine Textstelle, wo man dort zumindest eine Ahnung von einem Charakter hineininterpretieren könnte.
      Doch gibt es. In dem von mir bereits erwähnten Gespräch zwischen Illyrio und Tyrion erklärt Illyrio, wie Varys sein Spionagenetzwerk aus Kindern aufgebaut hat.

      "In Königsmund hat er sich kleine Vögel gehalten. "
      "Damals haben wir sie Mäuse genannt. (...) Varys bevorzugte Waisenjungen und kleine Mädchen. Er hat sich die kleinsten ausgesucht, die schnell und leise waren, und er hat ihnen gezeigt, wie sie Mauern hinaufklettern und Kamine hinunterrutschen können. (...) Geheimnisse sind mehr wert als Silber und Saphire, hat Varys immer gesagt. "
      Aus der Sohn des Greifen, S. 117


      Edit: Wobei das nicht erklärt, dass Tyrion schon in KL wusste, dass es sich bei den Vögelchen umKinder handelt. Aber es klingt fast so.



      Post was edited 1 time, last by “penelope” ().

      Der Name für sein Netzwerk bezieht sich doch eh erst mal auf die Redewendung "Mir hat ein Vögelchen gezwitschert." Varys lässt damit erstmal nur durchblicken, wie gut er informiert ist. Für die meisten Charaktere stellt sich also noch kein Bezug zu den Kindern auf. Tyrion versteht den genauen Sachverhalt doch auch erst, nachdem Illyrio ihn einweiht.
      Bei uns im Norden werden die Gesetze der Gastfreundschaft noch immer in Ehren gehalten. ~ Roose Bolton
      Der Name für sein Netzwerk bezieht sich doch eh erst mal auf die Redewendung "Mir hat ein Vögelchen gezwitschert."

      Ist das so? Gibt es dieses Sprichwort in Westeros, oder ist das für dich oder mich so eindeutig, weil es im "real Life" eben jedermann´kennt?
      "Tigris doofitis ordinaris"
      "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten."
      "Der Strike ist dem Räumfehler sein Tod..."
      Das einzige, was ich dazu gefunden habe, ist:
      "The little birds sing a grievous song today," [Varys] said as he seated himself.​
      (A Game of Thrones, Eddard XIV)

      Ansonsten wird im Kontext der little birds meistens von tell oder whisper gesprochen.
      Das Wiki von Eis und Feuer freut sich über deine Mitarbeit. Schau mal vorbei: eisundfeuer.fandom.com/de
      __________________________________________________________________

      "We all swore oaths." - Arthur Dayne

      "There are ghosts everywhere. We carry them with us wherever we go." - Jorah Mormont

      Dreenan Kel Zalan wrote:

      Ist das so? Gibt es dieses Sprichwort in Westeros, oder ist das für dich oder mich so eindeutig, weil es im "real Life" eben jedermann´kennt?

      Ich gehe einfach davon aus, weil es in der Realität genauso funktioniert. Da es hier ja schon um die Frage ging, wer alles von den Vögelchen wissen kann, weil Varys das ständig raushängen lässt, sollte man auf jeden Fall bedenken, dass er das auch metaphorisch ausdrücken könnte bzw. der Eindruck für seine Gesprächspartner entsteht.
      Bei uns im Norden werden die Gesetze der Gastfreundschaft noch immer in Ehren gehalten. ~ Roose Bolton
      Ist das mit den zwitschernden Vögeln denn überhaupt im Englischen eine gebräuchliche Redewendung? Sorry, bin da nicht so sprachfest.

      Und ich finde es bei der von mir erwähnten Textstelle schon auffällig, wie gleichgültig Tyrion auf die Geschichte reagiert. Wenn er hier zum ersten Mal hören würde, dass Varys Vögelchen Kinder sind, hätte er da nicht überrascht sein müssen?
      "Varys was born intersex having both a penis and a vagina. After the cutting, Varys lived like an eunuch, knowing that nobody would look at that to closely."
      Quelle: YouTub-Kommentarzeile

      Do we have any...proof for this?
      Rhaegar fought valiantly,
      Rhaegar fought nobly,
      Rhaegar fought honorably.
      And Rhaegar died.
      Manche Leute haben einfach zu viel Phantasie. :D
      Es gibt ja viele Theorien zu Personen und Büchern. Bei manchen Theorien gibt es durchaus Textstellen in den Büchern, die diese unterstützen, bei manchen halt nicht. Ich vermute mal, dass auch ein großer Teil der Theorien, die man nachvollziehen könnte und die ich persönlich auch gut finden würde, trotzdem nicht eintreffen werden.
      I've come to the point in my life where I need a stronger word than "FUCK".
    • Users Online 1

      1 Guest