Varys

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Ich habe bisher keinen Tread über Varys gefunden. Schade, dass es über einen so interessanten Charakter noch nichts gibt.
      Vieles spricht ja dafür, dass er die ganze Zeit über dem Hause Targaryen treu geblieben ist. Somit müsste er auch planen Dany wieder auf den Iron Thron zu bekommen.
      Ich sehe nur einen Widerspruch: Varys hasst Magie abgrundtief. Und die Drachen führen dazu, dass die Magie wieder stärker wird..

      lg Dimnara
      Hallöchen und herzlich willkommen hier. :)

      Ich spiel mal den Aushilfsdeputy und geb dir ein paar Links zu dem Thema..

      Ist Varys ein Targaryen?

      Varys

      wem dienen varys und illyrio?

      Könnte interessant sein für dich.

      LG Crow
      "The premise of the Takers' story is 'The world belongs to man.' ...The premise of the Leavers' story is 'Man belongs to the world.'"

      "Ishmael" by Daniel Quinn
      Mhh da die angegebenen Links irgendwie nicht mehr funktionieren poste ich einfach mal hier.
      ...
      Es gib eine Sache die ich bei Varys einfach nicht verstehe.
      Er arbeitet ja eigentlich recht offensichtlich daran die Targaryens wieder an die Macht zu bringen.
      Warum zum Geier dann leitet er Roberts Befehl weiter Dany umbringen zu lassen? Ich meine hätte er es nicht getan hätte es doch niemand bemerkt. Es hätte doch überhaupt kein Grund gegeben so ein Risiko einzugehen,
      Varys konnte doch nicht wissen das Jorah Dany rettet. ?( Vielleicht kann mir das ja mal einer plausibel erklären.
      Watch Jaime's epic struggle to reclaim what he has lost. A poignant journey into the mind of one of Westeros' greatest heroes. ^^
      youtube.com/watch?v=6lz3lAd2nGQ
      Natürlich konnte er das wissen.
      Denn schließlich ist Jorah ein Spion von ihm, der Dany überwachen soll.
      Während er also auf der einen Seite einen Attentäter angagiert, gibt er Jorah zu verstehen, daß demnächst ein Anschlag verübt werden soll (vllt. sogar mit den entsprechenden Details).
      So kann Varys den Befehl des Königs ausführen und seinen Spion gleichzeitig noch näher an Dany binden.
      Jorah selbst wird wenig Fragen stellen, da er auf eine Begnadigung hofft.
      Und dem kleinen Rat kann Varys berichten, daß ein Attentat gescheitert ist. Aber zumindest wurde es versucht.
      Hoody Hoo!! I waste him with my crossbow!! - Knuckles the Sixth, King of the Wallclimbers
      Mhh gut. Wir wissen ja nicht was in dem Brief stand den Jorah erhalten hat. Wenn da wirklich genaue Informationen über den Attentäter drin waren könnte das schon Sinn machen. Trotzdem erscheint mir das Risiko das da was schief geht doch sehr groß. :huh:
      Watch Jaime's epic struggle to reclaim what he has lost. A poignant journey into the mind of one of Westeros' greatest heroes. ^^
      youtube.com/watch?v=6lz3lAd2nGQ
      Varys und Illyrio brauchten ein Attentat auf Dany und Drogos ungeborenes Kind, um ihn zu motivieren, tatsächlich in Westeros einzufallen. Deswegen hat Varys die Neuigkeiten aus dem Osten auch an Robert weitergeleitet. Dazu kommt noch, dass das seine Aufgabe ist, und er wahrscheinlich Ärger bekommen hätte, wenn Robert von anderer Seite von Danys Heirat und Schwangerschaft erfahren hätte. Und irgendwann wäre das natürlich geschehen, was dann natürlich die Frage aufgeworfen hätte, wieso Varys, der das alles schon sehr früher gewusst haben muss, es nicht weitergeleitet hat.

      Faktisch kommt in ASoS aber auch raus, dass Varys Jorah explizite Anweisung gegeben hat, Dany zu beobachten, nicht sie umzubringen. Damit hatte er ihm dann auch den verklausulierten Befehl gegeben, Dany zu beschützen. Insbesondere wenn besagte Information mit derselben Karavane kam, wie ein Faß mit vergiftetem Wein. Der Weinhändler wollte Dany und Drogo das Fass ja schenken. Er hatte nicht vor, sie das Zeug direkt an seinem Stand trinken zu lassen. Möglicherweise weil da ein schnell wirkendes Gift drin war. Von daher wäre das Attentat wohl auch gescheitert, wenn Jorah erst später zu Dany gekommen wäre, nachdem sie das Fass schon gekauft hatte.

      Aber auch wenn Dany draufgegangen wäre - zu dieser Zeit war sie möglicherweise für Varys/Illyrio entbehrlich (sicher ist das nicht, weil Illyrio ja ausgerechnet ihr die Dracheneier geschenkt hat). Immerhin wussten sie ja noch nicht, dass Viserys bereits tot war. Und ob Drogo nun aus Rache oder um seinen Sohn zu Aerys' Nachfolger zu machen, in Westeros einfällt, ist eigentlich egal.
      'All hail Rhaegar Targaryen, the First of His Name, King of the Andals, and the Rhoynar, and the First Men, Lord of the Seven Kingdoms and Protector of the Realm!'

      Post was edited 1 time, last by “Lord Varys” ().

      Varys und Illyrio brauchten ein Attentat auf Dany und Drogos ungeborgenes Kind, um ihn zu motivieren, tatsächlich in Westeros einzufallen. Deswegen hat Varys die Neuigkeiten aus dem Osten auch an Robert weitergeleitet. Dazu kommt noch, dass das seine Aufgabe ist, und er wahrscheinlich Ärger bekommen hätte, wenn Robert von anderer Seite von Danys Heirat und Schwangerschaft erfahren hätte. Und irgendwann wäre das natürlich geschehen, was dann natürlich die Frage aufgeworfen hätte, wieso Varys, der das alles schon sehr früher gewusst haben muss, es nicht weitergeleitet hat.

      Faktisch kommt in ASoS aber auch raus, dass Varys Jorah explizite Anweisung gegeben hat, Dany zu beobachten, nicht sie umzubringen. Damit hatte er ihm dann auch den verklausulierten Befehl gegeben, Dany zu beschützen. Insbesondere wenn besagte Information mit derselben Karavane kam, wie ein Faß mit vergiftetem Wein. Der Weinhändler wollte Dany und Drogo das Fass ja schenken. Er hatte nicht vor, sie das Zeug direkt an seinem Stand trinken zu lassen. Möglicherweise, weil das ein schnell wirkendes Gift drin. Von daher wäre das Attentat wohl auch gescheitert, wenn Jorah erst später zu Dany gekommen wäre, nachdem sie das Fass schon gekauft hatte.

      Aber auch wenn Dany draufgegangen wäre - zu dieser Zeit war sie möglicherweise für Varys/Illyrio entbehrlich (sicher ist das nicht, weil Illyrio ja ausgerechnet ihr die Dracheneier geschenkt hat). Immerhin wussten sie ja noch nicht, dass Viserys bereits tot war. Und ob Drogo nun aus Rache oder um seinen Sohn zu Aerys' Nachfolger zu machen, in Westeros einfällt, ist eigentlich egal.

      :merci:
      Klingt einleuchtend, Danke dafür. =)
      Watch Jaime's epic struggle to reclaim what he has lost. A poignant journey into the mind of one of Westeros' greatest heroes. ^^
      youtube.com/watch?v=6lz3lAd2nGQ
      Aber wenn Varys so allwissend ist ,warum hat er nicht gewust das Robert ein Anschlag von seiner lieben Gemalin droht?&ihn Gewarnt?

      Was kümmert es Varys, ob Robert Baratheon abgemurkst wird? Bzw. glaube ich tendenziell eher, dass er als verkappter Targ nichts gegen das Ableben des Usurpators haben dürfte.

      &wenn er es wuste dann hätte er doch nicht den Befehl für Dannys Mord weiter geben müßen!

      Siehe zwei Beiträge über deinem.
      Ich hab bisher nur die Serie gesehen, aber ist es denn eine erwiesene Tatsache, dass er ein Euchnuch ist? Es wurde zwar viel erzählt wegen seiner Kastration ( wenn die Eier im Feuer brutzeln oder so ähnlich ), aber hat das schon mal jemand überprüft?
      The HBO series is Quark and full of errors

      Koc wrote:

      Ich hab bisher nur die Serie gesehen, aber ist es denn eine erwiesene Tatsache, dass er ein Euchnuch ist? Es wurde zwar viel erzählt wegen seiner Kastration ( wenn die Eier im Feuer brutzeln oder so ähnlich ), aber hat das schon mal jemand überprüft?

      Nein, das ist ein typischer Fall von "jeder weiß es, weil es alle erzählen". Ob es stimmt oder ob Varys alle aus irgendwelchen Gründen nur in dem Glauben läßt, ist nicht bewiesen, wobei die vorwiegende Meinung in der Community ist, daß er wirklich Eunuch ist.
      Ich bilde mir schon ein, das irgendwo gelesen zu haben. Ich glaube Varys wird mehrfach mit der für Eunuchen typischen Fettleibigkeit, hohen Stimme und fehlenden Bartwuchs beschrieben. Allerdings wäre das wohl, ohne nackte Tatsachen zu schaffen, auch kein Beweis.
      Ich glaube Ned beschreibt ihn in Gedanken so, als er ihn das erste Mal trifft.
      Hm, Varys wird aufgrund seiner Stellung ja mit Sicherheit (Leib) Diener haben und die haben ihn bestimmt ab und an, z.B. beim Baden, nackt gesehen.
      Wobei mir grade auffällt: Wird irgendwo erwähnt, wer und ob überhaupt Jemand Varysbei seinen Verkleidungen hilft oder "verwandelt" er sich ganz allein?

      Oder aber er führt uns alle an der Nase herum, ist in Wirklichkeit kein Eunuch und hat das Gerücht nur in die Welt gesetzt, um z:b. eine Vaterschaft (wessen Vater er dann wäre, sei mal dahin gestellt) zu vertuschen. :hm:
      Glaub ich aber nicht wirklich, er ist ja durchaus auch pikiert, wenn er mal wieder auf seine "fehlenden Eier" angesprochen wird.
      “A hound will die for you, but never lie to you. And he’ll look you straight in the face.”
      Um nochmal darauf herumzureiten:
      Also, der eine Mann ( ein beleibter Mann mit kurzem, ledernem Umhang.
      Selbst in schweren Stiefeln schien er geräuschlos über den Boden zu
      schweben. Ein rundes, vernarbtes Gesicht und dunkle Bartstoppeln waren
      unter seiner Stahlhaube auszumachen, und er trug ein Kettenhemd am
      Gürtel. ), der Arya bekannt vorkommt ist Varys. Dies wird auch im
      letzten Eddard-Kapitel deutlich, wo Varys Eddard in gleicher Aufmachung
      aufsucht (Dieser Wärter war dicker, kleiner, wenn er auch den gleichen,
      kurzen Umhang mit dem spießbesetzen Stahlhelm trug).
      Wenn das in der Szene wirklich Varys ist, ist das nicht ein merkwürdiger Wandel der Kleidung? Im englischen ists ja noch heftiger:

      A round scarred face and a stubble of dark beard showed under his stell cap, and he wore mail ober boiled leather, and a dirk and a shortsword at bis belt. AGoT S.344
      Ein Euchuch mit Bartwuchs?

      Und Kettenhemd über gehärtetem Leder, Dolch und Kurzschwert mit Stahlhelm?

      Bin ich der einzige, dem dieser Wandel komisch vorkommt?
      The HBO series is Quark and full of errors
      Es ist ja gerade Varys Spezialität ein Aussehen anzunehmen, das ihm überhaupt nicht entspricht. So fällt weniger auf, dass er Varys ist. Niemand würde auf den Gedanken kommen, dass der Eunuch als Krieger durch die Gegend rennt, es ist einfach eine Verkleidung. Den Bart kann er angeklebt haben oder so. Es kommt immer wieder mal vor, dass Varys sich verkleidet um nicht entdeckt zu werden.

      Oder meintest du etwas anderes?
      L'inverno sta arrivando - Der Winter naht - Winter is Coming - Se acerca el invierno - Vintern närmer sig - Зима близко - L’hiver vient

      [i]Summer friends will melt away like summer snows, but winter friends are friends forever.[/i]