Now playing

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Je nach dem ... da gibts ja auch genug Beispiele, die das wiederlegen. Das klingt eigentlich ganz gut. Ich muss gestehen, ich hab keine Ahnung, was NieR ist. Ich könnte googlen ... aber ... klärst du mich auf? :P


      NieR ist ein Japano-RPG für die PS3 das ich in den letzten Tagen zusammen mit einem Freund ganz "ultra-oldchool-coop" also mit Chips und Schoki von der Couch aus gespielt habe (also eigentlich hat er gespielt und ich weise Ratschläge gegeben (er hat nur einmal versucht mich zu treten)). Trotz meines Unwillens gegenüber japanischen RPGs, des Alters (2010) und einiger Gameplay-Macken alles in allem ein sehr schönes Spiel in dem einen viele Momente dolle nachhängen. :/

      Also ist der Rest auch empfehlenswert? Habe bisher sonst wirklich wissentlich nichts von Fever Ray gehört ...


      Fever Ray hat übrigens mehrere schöne Stücke. Mir persönlich gefallen auch Keep the streets empty for me und das etwas schnellere The Wolf ziemlich gut.
      I have been despised by better men than you.

      Max Frost wrote:

      Großartige Band, überragender Song, eines der besten Alben aller Zeiten. Jedenfalls wenns nach mir geht.

      Das Niveau ist auf jeden Fall sehr hoch.


      Habe schon seit einiger Zeit einen Ohrwurm davon. Leider war es während ihrer letzten Tour nicht in der Setlist. War live aber trotzdem geil.
      Bei uns im Norden werden die Gesetze der Gastfreundschaft noch immer in Ehren gehalten. ~ Roose Bolton

      Brigthroar wrote:


      Das Niveau ist auf jeden Fall sehr hoch.

      Habe schon seit einiger Zeit einen Ohrwurm davon. Leider war es während ihrer letzten Tour nicht in der Setlist. War live aber trotzdem geil.


      Zählt definitiv zu meinen Top 10 Alben aller Zeiten. Amon Amarth waren schon immer gut, aber das ist ein Meisterwerk.

      Für Maiden gilt ähnliches. Zuletzt vor 2 Wochen aufm W:O:A gesehen.

      Zum wachwerden heute
      We are the bastard sons
      We are the ones that refused to grow cold
      We are the thorn in your side
      We are the thieves in the night
      ... and we're coming to take what's ours.

      Brigthroar wrote:

      Ich stelle mich ja gerne in die Nähe des Soundturms, also wo der Tontechniker ist. Das ist nämlich die einzige Ecke in der er weiß, wie seine Abmischung klingt :D


      Klingt eigentlich plausibel, da hab ich so noch nie drüber nachgedacht. :D Werd ich beim nächsten mal eventuell mal anpeilen.


      Zum Thema - Sabaton mögen die Metalgemeinde spalten, aber ich mag sie immernoch. Habe allein durch die Songs mehr gelernt als in jeder Geschichtsstunde zusammen.
      We are the bastard sons
      We are the ones that refused to grow cold
      We are the thorn in your side
      We are the thieves in the night
      ... and we're coming to take what's ours.

      Max Frost wrote:

      Zum Thema - Sabaton mögen die Metalgemeinde spalten, aber ich mag sie immernoch. Habe allein durch die Songs mehr gelernt als in jeder Geschichtsstunde zusammen.

      Ich mag die Band auch, finde ihr neues Album allerdings grausig.

      Derzeit hab ich zwar (mal wieder) einen Amorphis-Tripp und hoffe, dass ich sie zeitnah wieder live erleben kann. Am Wochenende sehe ich aber eine andere meiner Lieblingsbands wieder live

      Für mich die beste Band, die Göteborg hervorgebracht hat :thumbup: Bin auch schon sehr auf ihr neues Album gespannt.
      Bei uns im Norden werden die Gesetze der Gastfreundschaft noch immer in Ehren gehalten. ~ Roose Bolton
      Ich höre mich ein bischen durch die Bands welche am Up in Smoke kommen und habe gerade Wucan entdeckt.
      Wucan machen bluesigen Classic Rock mit einer Querflöte :)
      »Im übrigen ist die Literatur nichts anderes als ein gelenkter Traum.« Jorge Luis Borges

      There are no Bois like me, only me.
    • Users Online 2

      2 Guests