Fussball-News

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Von der Tatsache ausgehend, dass sich jetzt auch schon ein Juve-Spieler angesteckt hat und Inter Mailand den Spielbetrieb eingestellt hat, könnte ich mir vorstellen, dass der europäische Fußball in weiten Teilen bald ganz eingestellt wird. Viele Wettbewerbe vielleicht sogar ohne Sieger abgebrochen und beendet werden.
      Ich bin gespannt wie das geregelt wird, falls die Meisterschaften tatsächlich abgebrochen werden müssen ...

      Ich könnte mir folgendes Szenario vorstellen: Verschiebung der Europameisterschaft (die ohnedies Stand jetzt ganz schöne Risiken birgt) um ein Jahr nach hinten und die Meisterschaften werden dafür im Juni zu Ende gespielt. Verkürzung der Sommerpause, dafür gibts ja jetzt Schonbetrieb.

      Wie mit den europäischen Klub-Bewerben zu verfahren ist - schwierig. Die UEFA hat am Dienstag eine kontinentale Videokonferenz angesetzt, danach wissen wir alle mehr.
      Sorry, no dragons in Winterfell!

      Hodor I. Targaryen wählte nach seiner Inthronisierung das neue Motto seines Hauses aus: "Hodor"!
      In Italien wird wohl eine Lösung mit Playoffs diskutiert. Demnach spielen die ersten 4 zu einem späteren Zeitpunkt den Meister und die letzten 4 drei Absteiger aus. Aus rein sportlicher Sicht wären aber alle Lösungen sehr ungünstig und es dürfte ein Ding der Unmöglichkeit sein, eine für alle Parteien befriedigende Lösung zu finden.

      Die Saison zu annullieren, trifft z.B. die Vereine auf den Plätzen für Aufstieg und internationales Geschäft.
      Die bisherige Saison einfach als ganze zu werten, träfe wiederum alle Mannschaften in Schlagdistanz zu einem internationalen, Auf- oder Nichtabstiegsplatz.
      Playoffs nach "italienischem Modell" wären natürlich insbesondere für Liverpool ärgerlich, weil deren Saison so extrem dominant war (82 Punkte) und am Ende sogar noch Chelsea Meister werden könnte (48 Punkte).
      Bei uns im Norden werden die Gesetze der Gastfreundschaft noch immer in Ehren gehalten. ~ Roose Bolton
      Geisterspiele machen einfach keinen Spass...

      Dass der LASK im "Spiel des Jahrhunderts" so untergeht, wäre mit Publikum wohl nicht passiert.

      Frankfurt wohl auch kaum.
      Sorry, no dragons in Winterfell!

      Hodor I. Targaryen wählte nach seiner Inthronisierung das neue Motto seines Hauses aus: "Hodor"!
      Ein Plan soll gerüchteweise sein, diesen Spieltag noch durchzusetzen, und dann die Saison zu beenden. Ein Meister wird nicht gekürt, die Europapokal-Plätze werden nach Tabelle vergeben, und es soll keine Absteiger geben. Dafür würden der aktuelle 1. und 2. der 2. Liga aufsteigen, und die nächste Saison mit 20 Teams gespielt werden.
      Meinetwegen könnte es so laufen, aber Dortmund wäre so auch sicher in der CL.
      It`s not easy to be a birdplane.

      Ich muss meine Reaktionen haben dürfen!
      Eine Aufstockung der Bundesliga auf 20 Teams, so wie das eigentlich in allen vergleichbaren Topligen ist, wäre eh schon längst mal fällig.

      Aber wie gesagt: es wird so viel gelabert zur Zeit ...
      Sorry, no dragons in Winterfell!

      Hodor I. Targaryen wählte nach seiner Inthronisierung das neue Motto seines Hauses aus: "Hodor"!

      ssnake wrote:

      Eine Aufstockung der Bundesliga auf 20 Teams, so wie das eigentlich in allen vergleichbaren Topligen ist, wäre eh schon längst mal fällig.
      das hoffe ich schon seit Jahren (war ja glaube ich vor 10-15 Jahren auch schonmal beim DFB-Bundestag zur Abstimmung), unter diesen Umständen wäre es ja aber sicher auch nur für ein Jahr. Und wie du schon sagst-abwarten.
      Nachdem ein Herr Rummenigge noch einmal deutlich gemacht hat, um was es jetzt im Moment wirklich geht, nämlich Geld, kommt dann doch noch die Vernunftseinsicht der DFL auch diesen Geisterspieltag komplett abzusagen. In der früh hieß es noch der findet statt und dann wird erst am Dienstag gesehen, ob ausgesetzt wird.
      4:0 zu Hause nach 0:3 Auswärtssieg. Auf so einen Wiedereinstieg in die Saison habe ich fast nicht zu hoffen gewagt.
      Zwei Spiele quasi nichts zu meckern - ich bin verwirrt.
      "Tigris doofitis ordinaris"
      "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten."
      "Der Strike ist dem Räumfehler sein Tod..."
      Neue Verschwörungstheorie:

      Dreenan gibs zu! :D

      Kein Publikum ist nach wie vor fürn ...

      Aber dass ich die Bundesliga und oben drauf die heimische Liga sehen kann im Free TV ist schon eine nette Seite von Corona.
      Warum nicht noch mal beibelassen? Ach ja, Kapitalismus.
      Sorry, no dragons in Winterfell!

      Hodor I. Targaryen wählte nach seiner Inthronisierung das neue Motto seines Hauses aus: "Hodor"!
      Ich geb gar nichts zu :ninja:
      Bei der Hertha ist das eine Kombination aus zwei Gegnern die noch nicht wieder in Form waren und einem neuen Trainer der weiß was er tut.
      Ich fürchte so simpel ist die Erklärung.
      Wie der Stand bei uns wirklich ist wird sich gegen Leipzig zeigen.

      Ohne Publikum ist es tatsächlich lahm. 4:0 zu Hause gegen Union. Da wäre der Teufel los gewesen.
      "Tigris doofitis ordinaris"
      "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten."
      "Der Strike ist dem Räumfehler sein Tod..."
      Was die Blauen mit dem Ball anfangen können, ist mit Sicherheit nicht mehr 1.Liga tauglich. Die können richtig froh sein, dass diese "Mannschaft" sich in der Hinrunde genug Punkte ergruselt hat. In der RR ganz klar eine Leistung für die Plätze 17-18.
      It`s not easy to be a birdplane.

      Ich muss meine Reaktionen haben dürfen!
      irgendwie hat sich Corona als Spielverderber der Spannung entpuppt. Nimm die Teams mit den besten Kadern längere Zeit aus der Tretmühle, raube der Konkurrenz auch noch das Publikum - und schon stehen die Üblichen verdächtigen wieder ganz oben.

      Bayern ist der Titel schon mal wieder nicht zu nehmen und in Österreich ist auch schon wieder red Bull an der Reihe.

      Und das hat alles im Winter noch ganz anders ausgesehen ...


      HappyTime wrote:

      Auch Profifußballer müssen essen...


      Erstaunlicherweise konnten sie das auch früher, als wenigstens ein Spiel pro Woche im Free-TV kam.


      Sorry, no dragons in Winterfell!

      Hodor I. Targaryen wählte nach seiner Inthronisierung das neue Motto seines Hauses aus: "Hodor"!
    • Users Online 1

      1 Guest