Fussball-News

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      HappyTime wrote:

      Das kommt überraschend. Ich habe dich nicht für einen Masochisten gehalten.



      Mein lieber Scholli!

      Ich empfand Hansch zu Zeiten von "Ran" auf SAt1 immer irgendwie exotisch und lustig. In 8-Minuten-Zusammenfassungen ist das vermutlich leichtere Kost als über 90 Minuten.


      Sorry, no dragons in Winterfell!

      Hodor I. Targaryen wählte nach seiner Inthronisierung das neue Motto seines Hauses aus: "Hodor"!

      ssnake wrote:

      Lustiger Tag heute...

      Dass die UEFA sich tatsächlich Eier wachsen lässt, ist ja schon unglaublich. Aber gäbe es da nicht noch ein paar andere Scheichvereine, liebe UEFA?

      Mir fällt da einer in Paris ein ...

      Woanders habe ich den Spruch gelesen, dass die Scheichs aus Katar (PSG), im Gegensatz zu den saudischen Scheichs (City) so clever waren, sich Einfluss in der UEFA zu sichern :D

      Dass es überhaupt mal so einen großen Verein richtig erwischt, kommt für mich auch überraschend. Man darf gespannt sein, wie das ausgeht. Sollte das CAS die Entscheidung kippen, ist das FFP auf jeden Fall tot.
      Bei uns im Norden werden die Gesetze der Gastfreundschaft noch immer in Ehren gehalten. ~ Roose Bolton
      City dachte halt auf eine gewisse Art und Weise "Andere machen es auch und kommen davon". Nur, waren die beweise bei City derart belastend dass man anders nicht mehr konnte.

      Es war doch auch Real Madrid(?) wo bei so was erwischt wurde und dann einfach über den Nachwuchs Spieler ins Team holte.
      Ich möchte die Ehrenmedaille der Woche an die Fans von Preußen Münster vergeben. Da wäre ich gerne dabei gewesen. So wird das gemacht mit Rassisten. Mit schönen Grüßen nach Gelsenkirchen.
      Sorry, no dragons in Winterfell!

      Hodor I. Targaryen wählte nach seiner Inthronisierung das neue Motto seines Hauses aus: "Hodor"!
      Haaland also 10 Tore in sieben Spielen in seiner ersten CL-Saison. Irgednwo gibt es ein Posting von mir selbst, wo ich das angedeutet habe, dass die Torschützenkrone der CL nicht ganz absurd wäre, aber ich gehe es jetzt nicht suchen, muss schlafen gehen.

      Nach einem kompletten sky/DAZN-Ausfalll dort, wo ich mit Freunden glotzte, fand ich den arabischen Kommentator recht lustig. Sky versagte recht zuverlässig.


      Hoooohloooond! Goooooooal! (Ich übertreibe nichts.)
      Sorry, no dragons in Winterfell!

      Hodor I. Targaryen wählte nach seiner Inthronisierung das neue Motto seines Hauses aus: "Hodor"!
      So sehr ich selbst dazu neige, während eines Spiels Witze über Neymar, seine Fallsucht und seine Schauspielerei zu machen: Die Fouls gestern an ihm sorgten teilweise doch für ganz schöne Aufpralle, also war da nicht alles gespielt. Und was die Schauspielkunst betrifft, waren da auch ein paar Dortmunder durchaus gefällige Novizen, wenn auch nicht so formvollendet wie Neymar auf der Höhe seiner Kunst.

      Vom Parallelspiel habe ich leider wenig mitbekommen, aber ich sag einmal so: Unterschätze niemals Atletico. Ein Tor für die zur rechten Zeit und dun rennst denen 175 Minuten in zwei Matches hinterher. Kann Klopp jetzt erst einmal das Gegenteil beweisen.
      Sorry, no dragons in Winterfell!

      Hodor I. Targaryen wählte nach seiner Inthronisierung das neue Motto seines Hauses aus: "Hodor"!
      Vom Parallelspiel habe ich leider wenig mitbekommen, aber ich sag einmal so: Unterschätze niemals Atletico. Ein Tor für die zur rechten Zeit und dun rennst denen 175 Minuten in zwei Matches hinterher. Kann Klopp jetzt erst einmal das Gegenteil beweisen.

      Wenn man die Pressekonferenz vor dem Spiel gesehen hat war klar das Klopp alles getan hat außer Atletico zu unterschätzen.

      So sehr ich selbst dazu neige, während eines Spiels Witze über Neymar, seine Fallsucht und seine Schauspielerei zu machen: Die Fouls gestern an ihm sorgten teilweise doch für ganz schöne Aufpralle, also war da nicht alles gespielt. Und was die Schauspielkunst betrifft, waren da auch ein paar Dortmunder durchaus gefällige Novizen, wenn auch nicht so formvollendet wie Neymar auf der Höhe seiner Kunst.

      Ich wünsche mir schon lange das Schwalben und Schauspieleinlagen konsequent mit gelb bestraft werden. Grob unsportlich.
      Und nach der ersten Karte fällt es sich nicht mehr ganz so leicht.
      "Tigris doofitis ordinaris"
      "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten."
      "Der Strike ist dem Räumfehler sein Tod..."

      ssnake wrote:

      So sehr ich selbst dazu neige, während eines Spiels Witze über Neymar, seine Fallsucht und seine Schauspielerei zu machen: Die Fouls gestern an ihm sorgten teilweise doch für ganz schöne Aufpralle, also war da nicht alles gespielt.

      Äh, nein. Er geht in der Anfangsphase zweimal extrem theatralisch zu Boden, einmal als er über seine eigenen Füße stolpert. Erst im Anschluss daran lässt Çan ihn einmal "fliegen", und dann auch völlig zurecht. Als das kein Gelb gab, hatten die Schauspielereien auf einmal ein Ende.
      It`s not easy to be a birdplane.

      Ich muss meine Reaktionen haben dürfen!

      Dreenan Kel Zalan wrote:

      Wenn man die Pressekonferenz vor dem Spiel gesehen hat war klar das Klopp alles getan hat außer Atletico zu unterschätzen.


      Dass Klopp die unterschätzte, denke ich nicht, möglicherweise aber die Spieler?
      Es ist nicht das erste Mal in der Saison, dass Liverpool international ein ganz anderes Gesicht zeigt als in der heimischen Liga. Weil zuhause einfach alles läuft, glauben die vielleicht, es geht auch international mit halber Kraft? Der Versuch einer Erklärung. Denn: Nach Ansicht einer Zusammenfassung kann Liverpool mit dem Resultat durchaus noch zufrieden sein. Atletico hatte außer dem Tor die weitaus besseren Chancen.

      HappyTime wrote:

      Erst im Anschluss daran lässt Çan ihn einmal "fliegen", und dann auch völlig zurecht.


      Jemand wird "zurecht" gefoult, weil er zu theatralisch ist?
      Sorry, no dragons in Winterfell!

      Hodor I. Targaryen wählte nach seiner Inthronisierung das neue Motto seines Hauses aus: "Hodor"!

      HappyTime wrote:

      Allerdings.
      Wenn der Gegenspieler mehrmals Freistöße schindet, kann man ihm am Mittelkreis auch ruhig mal einen mit geben. Hat ja offensichtlich auch geholfen


      Nenn mich altmodisch, aber mit so einer "Rächermentalität" kann ich nichts anfangen. Das Foul vom Emre Can habe ich jetzt auch nicht als besonders brutal in Erinnerung, lediglich die Fallhöhe war beträchtlich.

      Im Übrigen sind Neymars Einlagen auch schwierig zu bestrafen. Der ist nämlich immerhin klug genug, um nicht unberührt seine großen Sterbeszenen abzuziehen, sondern nach tatsächlichen Kontakten (die nicht immer unbedingt ein Foul sein müssen). Und es ist ja nicht so, dass Neymar nicht auch schon mehrere längere Verletzungspausen hatte, also kannst du als Schiedsrichter den nicht einfach pauschal bestrafen.

      Warum der immer diese Mätzchen abziehen muss, ist die eigentliche Frage. Als ich den vor zwei Jahren selber mit eigenen Augen im Stadion sah, dachte ich zuerst wirklich: Uhhh, den haben sie wohl die bevorstehende WM gekostet, der muss ja irre Schmerzen haben! Und dann war da gar nichts. Einfach seltsam, denn bei einem Freundschaftsspiel Karten schinden zu wollen, was soll denn das bringen?

      Erklärungsversuch: Als der im WM-Viertelfinale 2014 mit einer schweren Verletzung vom Platz und aus dem Turnier musste, gabs für den Treter nicht einmal gelb, vielleicht hat das ein Trauma hinterlassen? Keine Ahnung. Ein Fan von dem Herren werde ich sowieso nicht mehr.
      Sorry, no dragons in Winterfell!

      Hodor I. Targaryen wählte nach seiner Inthronisierung das neue Motto seines Hauses aus: "Hodor"!

      ssnake wrote:

      Nenn mich altmodisch, aber mit so einer "Rächermentalität" kann ich nichts anfangen.

      Ok, Boomer. (Darf ich das mit 35 überhaupt schreiben?)

      ssnake wrote:

      Das Foul vom Emre Can habe ich jetzt auch nicht als besonders brutal in Erinnerung, lediglich die Fallhöhe war beträchtlich.

      Das war auch nichts übertrieben hartes, aber halt schon klar auf den Mann, und nicht zum Ball. Ein Zweikampf nach dem Motto "Wenn du gerne fliegen willst, da kann ich helfen."
      Deswegen habe ich mich über den Çan Transfer auch so gefreut. Ein Spieler, der ab und zu mal den Drecksack raushängen lässt, hat dieser, oft zu braven, Mannschaft gefehlt.
      It`s not easy to be a birdplane.

      Ich muss meine Reaktionen haben dürfen!

      HappyTime wrote:

      Ok, Boomer. (Darf ich das mit 35 überhaupt schreiben?)


      Nein. :D

      (Abgesehen davon, dass ich ein paar wenige Jahre zu jung für die Boomer bin. Aber du kannst gerne Esme oder andere damit nerven.)

      Heute fand ich es klasse, wie Atalanta Bergamo den CF Valencia verspeist hat. Da ist wirklich mal ein Underdog ohne großartiges Budget und Stars auf dem Weg ins Viertelfinale. <3
      Sorry, no dragons in Winterfell!

      Hodor I. Targaryen wählte nach seiner Inthronisierung das neue Motto seines Hauses aus: "Hodor"!

      Post was edited 1 time, last by “ssnake” ().

    • Users Online 4

      4 Guests