• Unser Eis-und-Feuer-Forum musste zu einem neuen Provider umziehen. Bitte habt Verständnis, dass eventuell einiges noch nicht korrekt funktioniert. Dafür haben wir ein neues Thema eingerichtet, wir freuen uns auf Anregungen und Kritiken und Hinweise Probleme nach Forenumzug Oktober 2019

Macho-Thread (erst ab 18) oder "Doktor Sommer für Fortgeschrittene"

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Wir schenken uns auch am Valentinstag nichts. Ähnlich wie der Muttertag erinnert er mich daran dass ich lieber an den anderen 364 Tagen des Jahres liebevoll und respektvoll behandelt werden möchte. Und genauso behandle ich auch meinen Liebsten!
      "Let me tell you something about wolves, child. When the snows fall and the white winds blow, the lone wolf dies, but the pack survives." -Eddard Stark

      WinterIsComing wrote:

      Ähnlich wie der Muttertag erinnert er mich daran dass ich lieber an den anderen 364 Tagen des Jahres liebevoll und respektvoll behandelt werden möchte.

      So ähnlich hat es meine Mutter auch immer formuliert: "Wenn ihr die übrigen 365 Tage nicht an mich denkt, braucht ihr auch am Muttertag nichts schenken." Hätte man auch ein bisschen negativ auslegen können :D , aber ich habe schon verstanden, wie es gemeint war. Ich glaube auch, dass diese ganzen Tage kommerzieller Sch... sind.
      Ich sehe da ehrlichgesagt kein "Entweder/Oder".

      Man kann sich gegenseitig beschenken und auch sonst an allen Tagen lieb haben. Oder sich nicht beschenken und nicht lieb haben. Oder beschenken aber nicht lieb haben.
      Man kann ein tolles Paar sein und Welche-Vereinbarung-Auch-Immer-Treffen mit der sich (Hauptsache, dass) beide Partner wohlfühlen. Da würde ich mich gar nicht erst verpflichtet fühlen meine Schenkunlust zur Antikonsumrebellion auszurufen.



      Ich kann allerdings mit rechter Sicherheit behaupten, dass jeder Sire, der versuchen würde mir einen Topflappen zu schenken (auch einen vergoldeten Topflappen zum internationalen Topflappentag) ihn unter großem Aufwand aus einer Region entfernen müsste, in die Topflappen nicht gehören.*


      *Jawoll, dem Backofen.
      I have been despised by better men than you.
      Heute beschenke ich die beste Nicht-Freundin von allen mit einem hoffentlich gelungenen romantischen Abendessen in einem Restaurant an der Alten Donau (argwöhnisch in den verregneten Himmel schau) anläßlich ihres Geburtstages, mit dem wir dann zusammengerechnet endgültig den 90er überschreiten.

      Und demnächst werden wir auch den 5. Jahrestag feiern.

      Ich habe zum Machothread nichts mehr beizusteuern, fürchte ich. Es gab Zeiten, da wäre ich vor so einem Szenario schreiend davongerannt, aber jetzt ... will ich es gar nicht mehr anders haben. Ich bin ein Waschlappen geworden und stolz darauf. Also zumindest größtenteils. :saint:




      Sorry, no dragons in Winterfell!

      Hodor I. Targaryen wählte nach seiner Inthronisierung das neue Motto seines Hauses aus: "Hodor"!
      Hmm, dann übernehme ich mal den Staffelstab

      Info 1, seit einigen Wochen bin ich wieder Single. Das kam für mich überraschend, war aber eigentlich nicht unerwartbar.

      Info 2, Schon vor der Trennung hatte ich ein Mädel kennengelernt, dass sehr kommunikativ auftrat

      Dieses Mädel war zwar etwas jünger, aber natürlich volljährig.

      Info 3 Nach dem 3. Treffen fragte sie, ob nicht ihre beste Freundin dazu stoßen könnte...
      It`s not easy to be a birdplane.

      Ich muss meine Reaktionen haben dürfen!
      Ich führe keine "to do Liste" mit Dingen, die ich im Leben noch erreichen möchte. Aber wenn ich eine hätte, könnte ich seit gestern Abend etwas abhaken. Mit einem goldenen Sternchen daneben, für "nicht die teuflische Variante".
      It`s not easy to be a birdplane.

      Ich muss meine Reaktionen haben dürfen!
      Bro-Faust, Kumpel!!! Ich habe neulich den "Ted Mosby" versucht und kann allen Machos da draussen nun feierlich mitteilen, er funktioniert nicht. Ich muss einfach mit dem Saufen aufhören, bei zu viel Alkohol schalte ich entweder in den Eskalationsmodus, wonach sich die meisten Frauen wohl eher fürchten als mich anzüglich zu finden, oder ich verfalle in den Depri-Modus und möchte nur noch weinend in den Arm genommen werden, beides denkbar in-effektiv.
      ich bin der singende, tanzende Abschaum der welt.
      Glückwunsch, Happy Time!

      *Gürtel bastel*

      @el_drogo: Was ist in dem Fall der Ted Mostby? Erzählst du allen, die es nicht wissen wollen, dass du Architekt bist?
      Sorry, no dragons in Winterfell!

      Hodor I. Targaryen wählte nach seiner Inthronisierung das neue Motto seines Hauses aus: "Hodor"!
      Ja das ist ein Teil der Nummer, der aus dramaturgischen Gründen beibehalten werden muss. Und dann erzähle ich dass ich von meiner Freundin quasi vorm Altar sitzen bzw. stehen gelassen wurde und versuche "die Auserwählte" über die Mitgefühlsschiene abzuschleppen. Aber ja... der Plan scheint nicht sehr ausgereift zu sein, oder aber ich bin als Schauspieler nicht sehr talentiert. Vielleicht hat mir die Dame aber auch einfach nicht geglaubt dass ich Ted Mosby heisse. :hmm: Ich muss nochmals im Playbook alle Abläufe genau studieren, vielleicht unterlief mir auch ein Fehler.
      ich bin der singende, tanzende Abschaum der welt.

      Esmeralda wrote:

      Gratuliere


      Moash_B4 wrote:

      Respekt, HappyTime.


      el_drogo wrote:

      Bro-Faust, Kumpel!!!



      ssnake wrote:

      Glückwunsch, Happy Time!


      Danke, Leute. Aber ich weiß nicht, ob ich den Respekt wirklich verdiene. Was das Zustandekommen angeht, war mein Teil eigentlich auf ein überrascht-gemurmeltes "Äh, ja klar." beschränkt. Und was die eigentliche Performance angeht, es ist nicht an mir diese zu beurteilen. Ich halte es einfach mal für ein gutes Zeichen, dass der Kontakt zur Initiatorin nach wie vor ungebrochen ist.

      el_drogo wrote:

      Ich habe neulich den "Ted Mosby" versucht und kann allen Machos da draussen nun feierlich mitteilen, er funktioniert nicht

      Dann versuche doch mal den "nackten Mann". Der hat doch angeblich eine 66% Erfolgsquote (und eine 33% Quote, dass die Polizei gerufen wird.)
      It`s not easy to be a birdplane.

      Ich muss meine Reaktionen haben dürfen!

      Moash_B4 wrote:

      Warum machst du auch den Ted Mosby und nicht den Lorenzo von Matterhorn.

      Ich fand den Ted Mosby in meiner momentanen Situation einfach naheliegender, abgesehen davon ist der Lorenzo von Matterhorn auch sehr viel aufwändiger und erfordert deutlich mehr Vorbereitung.

      HappyTime wrote:


      Dann versuche doch mal den "nackten Mann". Der hat doch angeblich eine 66% Erfolgsquote (und eine 33% Quote, dass die Polizei gerufen wird.)

      Der nackte Mann steht auf jeden Fall ganz oben auf meiner Liste, dazu bedarf es allerdings einiges an Überwindung, mein angeknackstes Selbstvertrauen gibt das im Moment noch nicht her. Vielleicht versuche ich als nächstes den "He's not comin", weiss zufällig jemand ob es im Umkreis Vorarlberg / Ostschweiz / Südwest-Deutschland ein Empire State Building oder ein vergleichbares Gebäude mit gut besuchter Aussichtsplattform gibt?
      ich bin der singende, tanzende Abschaum der welt.

      HappyTime wrote:

      Danke, Leute. Aber ich weiß nicht, ob ich den Respekt wirklich verdiene. Was das Zustandekommen angeht, war mein Teil eigentlich auf ein überrascht-gemurmeltes "Äh, ja klar." beschränkt. Und was die eigentliche Performance angeht, es ist nicht an mir diese zu beurteilen. Ich halte es einfach mal für ein gutes Zeichen, dass der Kontakt zur Initiatorin nach wie vor ungebrochen ist.


      Ich glaube wer das Ding angeleiert hat ist bei sowas doch eigentlich egal, die Hauptsache is da doch das es dazu kam. ;) Und das mit der Performance muss auch nicht hundertprozentig beurteilt werden, grobes Schätzen reicht aus. Wie es in dem einen Gozilla-Film hieß "Ein flotter Dreier. Wird zwar ein bisschen müde aber..." auch lediglich bei einem Bisschen bleibt ist schon mal der eigene Part zumindest nicht gänzlich unteridisch gewesen :P Das der Kontakt zu Nr. 1 ungebrochen ist kannst du also mit Fug & Recht als gutes Zeichen werten: wenn sich die Freundin nie mehr meldet oder angesprochen wird waren es zwar nur 50% aber es waren gute 50%; bereit zum Ausbau. :)

      el_drogo wrote:

      Vielleicht versuche ich als nächstes den "He's not comin", weiss zufällig jemand ob es im Umkreis Vorarlberg / Ostschweiz / Südwest-Deutschland ein Empire State Building oder ein vergleichbares Gebäude mit gut besuchter Aussichtsplattform gibt?


      Ich fürchte, dieser Schwachsinn, dass man verflossene Liebschaften auf einem Hochhaus trifft, wird in Europa unabhängig von der Gebäudehöhe nicht funktionieren. Die einzigen einsamen Frauen, die du kennenlernst, sind die, die springen wollen ...

      Dann doch lieber der Tag vor Valentin, wenn wir schon beim Playbook sind. Der 13. Februar, der Tag an dem alle Singlefrauen verzweifelt nach einem Date für den Valentinstag suchen ...
      Sorry, no dragons in Winterfell!

      Hodor I. Targaryen wählte nach seiner Inthronisierung das neue Motto seines Hauses aus: "Hodor"!
    • Users Online 1

      1 Guest