• Unser Eis-und-Feuer-Forum musste zu einem neuen Provider umziehen. Bitte habt Verständnis, dass eventuell einiges noch nicht korrekt funktioniert. Dafür haben wir ein neues Thema eingerichtet, wir freuen uns auf Anregungen und Kritiken und Hinweise Probleme nach Forenumzug Oktober 2019

Kurze Frage - kurze Antwort

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our use of cookies. More details

      Die hatten sicherlich vor, politisch Druck auf die Targaryens auszuüben oder sogar für eine Abdankung Aerys' zu sorgen. Rhaegar plante ja wohl auch etwas ähnliches, mit den großen Lords im Rücken.

      Das wurde bestimmt auch schon hier im Forum diskutiert, Stichwort Southron Ambitions.
      We all must choose. Man or woman, young or old, lord or peasant, our choices are the same. We choose light or we choose darkness.
      In der Zeitleiste steht ja der Marsch auf Sturmkap begann am 26.06.300, intern verkündet wurde er am 19.06 und es hieß man würde das Targaryen-Banner erst hissen und Aegons Überleben verkünden wenn man Selbiges im Sack hätte. Kevan starb 28.06 und hatte an dem Tag noch ein Ratsgespräch in dem es bereits hieß der auf noch dem Marsch befindliche Connington hätte den angeblichen Aegon im Schlepp.
      Passts von der Zeitleiste her nicht, hat da jemand geplaudert (was ich mir nicht vorstellen könnte weil dafür käme so auf anhieb keiner infrage) oder ists iwie ein kleiner Fehler von Schorsch?